Die schönsten Indoor-Aktivitäten in München bei schlechtem Wetter

Wenn die Sonne scheint, gibt es für Unternehmungslustige in der bayerischen Hauptstadt meist kein Halten mehr. Doch was tun, wenn es draußen regnet und man nach weitläufiger Meinung so gar nichts tun kann? Wer ein gutes Gespür für Indoor-Events hat, der weiß, dass selbst Regenwetter kein Grund für Langeweile sein muss.

Gerade München bietet hierzu oftmals die wunderschönsten Ideen für Indoor-Aktivitäten bei schlechtem Wetter. Zudem gibt es auch eine Fülle von interessanten Beschäftigungen, die auch bei Regen Spaß machen. Hier ein paar Empfehlungen:

München als Paradies für Indoor-Abenteuer

Die Münchner Veranstaltungswelt ist bestens auf Freizeitaktivitäten – besonders auch für drinnen – eingestellt. Die Auswahl an Hallensport und Indoor-Parks ist groß und hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Da wären zum Beispiel solch spannende Angebote wie Indoor-Trampolin in der AirHop Trampolin Arena oder die Go-Kart-Bahnen im Kartpalast München. Fans actionreicher Hobbies und schneller Gefährte kommen hier voll auf ihre Kosten. Mit virtuellen Abenteuern wie Grafiksimulatoren oder Virtual Reality Brillen steht obendrein selbst 3D-Abenteuern in der bayerischen Hauptstadt nichts im Wege. Ein Tipp für Fliegerasse sind hierbei die Flugsimulatoren von städtischen Anbietern wie CitySim oder iPILOT.

Noch vielseitiger ist das Abenteuerprogramm örtlicher Aktivarenen. Vor allem die Jochen Schweizer Arena ist für ihre zahlreichen Aktivangebote bekannt. Benannt nach dem berühmten Extremsportler und Gründungsvater des Bungee-Springens Jochen Schweizer, gilt die 15.000 m² große Arena als Mekka für Outdoor-Begeisterte in München. Ob Indoor-Skydiving, Indoor-Surfen, virtuelle Escape Rooms, Racing-Simulatoren oder Klettern in gebirgsnaher Atmosphäre – in der Aktivarena der Superlative bleibt kein Wunsch offen.

Wen Wind und Regen nicht abschrecken, der kann sich im 4.500 m² großen Outdoor-Klettergarten der Arena bei jedem Wetter austoben. Er ist teils sogar überdacht und bietet neben dem Flying Fox XL Hochseil Parcours, Seilrutschen und Sky Jump dank einer eigenen Aussichtsplattform zudem einen herrlichen Blick auf die Tegernseer Alpen. Dadurch wirkt das Ambiente des Kletterparadieses besonders authentisch und rückt die Outdoor-Welt etwas näher an das Geschehen in der Arena heran.

Indoor-Kletterspaß erwartet Bergfans und Kletterspezialisten dagegen im DAV Kletterzentrum. Auf einer Fläche von 3750 m² erstreckt sich hier eine riesige Indoor-Kletterhalle mit Licht- und Schattenwänden zum Klettern und Bouldern. Die größte Boulderhalle der Welt mit 1900 m² 600 Boulder und 10 Parcours finden Aktivsportler darüber hinaus in der Boulderwelt München Ost. Sie hat zusätzlich zu einer weitläufigen Boulderlandschaft auch Kurse und Workshops zum Thema im Angebot, die wie geschaffen für einen regnerischen Tag sind.

Für Regenwetter optimal: Indoor-Spiele

Ebenfalls ereignisreich geht es in den Indoor-Spielhallen Münchens zu. Damit sind nicht zwingend die gängigen Spielcasinos gemeint. Vielmehr ist von alternativen Spielarenen die Rede. Von Bowling über Snooker und Billard bis hin zu Hallen-Beachvolleyball haben Interessenten in München eine vielseitige Auswahl an Indoor-Spielen. Besonders originell ist zudem die Mohnlight Minigolf Anlage im Dream-Bowl Palace Unterföhring. Hier kann man ganz unkonventionell, aber atmosphärisch bei Neonlicht und 3D-Effekten minigolfen.

Ein Spieltrend, der München gerade im Sturm erobert, sind Escape Game Rooms. In ihnen werden clevere Köpfe besonders gefordert und müssen ihr Geschick beim Rätselraten in geschlossenen Spielräumen unter Beweis stellen. Die Räume sind virtuellen Spielkulissen nachempfunden und halten ähnlich einer Schnitzeljagd verschiedene Quests für die Spieler bereit. Entsprechende Räume stellen in München zum Beispiel die Macher von Exit the Room oder Adventure Rooms zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es inzwischen auch Online Escape Rooms, bei denen das Geschehen kurzerhand ins Netz verlegt wird. Die Teilnehmer können dem Gamemaster dann per Videochat Anweisungen zu einzelnen Spielschritten in seinem privaten Escape Room geben und so gemeinsam die Challenge lösen.

Fernab dieser ausgefallenen Indoor-Spieletrends lässt sich bei Regenwetter natürlich auch der traditionelle Spieletag zuhause einlegen. Warum nicht einfach mal wieder das liebste Brettspiel aus der Versenkung holen und mit den Lieben Mühle, Dame, Mensch ärgere dich nicht oder Monopoly spielen? Auch Kartenspiele wie Uno, 66, Poker oder das in Bayern legendäre Schafkopfen sind wie geschaffen für ein spielgeladenes Schlechtwetterprogramm in den eigenen vier Wänden.

Trotz Regen ins Kühle nass

Hallenbäder erfreuen sich bei schlechtem Wetter oftmals eines besonders regen Ansturms. Besonders aufregend ist diesbezüglich ein Besuch in der Therme Erding. Das Thermalbad hat mehrere Hallenbecken und Indoor-Bereiche, darunter ein Tropen-Wellenbad mit mehr als 300 echten Palmen. Für Kinder ein echter Höhepunkt ist ferner der große Wasserrutschenbereich mit 27 Rutschen. Inzwischen ist auch eine Space Rutsche dazugekommen, auf der Besucher mit einer Virtual Reality Brille ausgestattet werden. Während dem Rutschen wird man so in den Weltraum katapultiert, wo es auf einer stellaren Achterbahnfahrt durch den Wassertunnel geht. Ein außergewöhnliches Erlebnis, das nicht nur kleine Badegäste begeistert.

Feucht fröhlich geht es auch im Sea Life Aquarium zu. Der Unterwasser Zoo beeindruckt mit 33 Becken und Meeresbecken sowie über 4500 Meeresbewohnern. Unter ihnen befinden sich auch zahlreiche Schildkröten und sogar Haie. Wer möchte, kann sogar eine Fischfütterung buchen. Während es draußen regnet kann man dann Indoor das kühle Nass und seine Tierwelt etwas genauer unter die Lupe nehmen.

Kulturangebot in München für trübe Tage

Auf einen Filmmarathon oder Kinobesuch greifen bei diesigem Wetter viele zurück. Aus gutem Grund, denn schön eingekuschelt in den Kinositz oder auf dem Sofa lassen sich Filme bei Regen am besten genießen. Wer Netflix einmal ruhen lassen und das klassische Kinoerlebnis vorziehen möchte, dem stehen in München zahlreiche Spitzenkinos zur Verfügung. Eine besondere Empfehlung sind hier der Gloria Filmpalast, der Mathäser Filmpalast und das Maxim Kino, die mitunter auch beeindruckende 3D-Vorstellungen im Programm haben.

Theater- und Bühnenshows bieten sich bei schlechtem Wetter ebenso an. Ein Besuch in der Bayerischen Staatsoper des Münchner Nationaltheaters ist hierbei nicht nur unterhaltsam, sondern mit Blick auf Architektur und Geschichte des Theaters auch kulturtechnisch von Interesse. Ein schönes Kulturangebot für die Kleinen sind bei regenverhangenem Himmel kinderfreundliche Museumsführungen. Sie bieten eine wunderbare Alternative zum Zeichentrickfilm im Wohnzimmer, setzen auf Aktivität statt passives Herumgammeln und vermitteln den Jüngsten obendrein spielerisch ein wenig Bildung.

Für Erwachsene sind außerdem unterirdische Museums- und Stadtführungen in München ein echter Geheimtipp. Fernab des Regens kann man so zum Beispiel die Gewölbe und Katakomben unter der Münchner Residenz entdecken. Immer häufiger gebucht werden auch Rundgänge durch Münchens Kanalsystem. Die Münchner Stadtentwässerung organisiert dort mehrmals pro Woche Kanalisationsführungen durch die Regen- und Abwasserspeicherbecken der Stadt. Wer nicht allzu geruchsempfindlich ist, kann hier ein imposantes Tunnelsystem erforschen, das München unterirdisch durchzieht.

Wellness-Tag gegen Regen-Blues

Ebenfalls unter Tage befindet sich das SalzAmbiente. Die alte Salzgrotte ist Münchens Wellnesstempel für Salzkuren, Klangtherapien, Salzheilbäder, Yoga- und Pilateskurse. Damit erscheint die Grotte ideal für einen umfangreichen Wellness-Regentag.

Apropos Wellness und Regen: Der Klang von prasselndem Regen hat ungeahntes Erholungspotential. Eine ausgezeichnete Grundlage also für ein regenverträumtes Wellness & Spa Programm in den eigenen vier Wänden. Mit der richtigen Entspannungskulisse lassen sich Harmonie und Einklang nämlich auch wunderbar zu Hause erreichen. Ein paar aromatische Düfte, ansprechende Farb- und Pflanzendekoration für die Sinne sowie friedvolle Chillout Musik reichen schon aus, um das Eigenheim zur privaten Wellnessoase umzufunktionieren. Unterstützung holen kann man sich hierfür mit einem der Online Yoga Kurse in Münchens Netzwelt.

Weitere schöne Ideen für Regen-Wellness finden sich in der heimischen Küche. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Smoothie-Kur im Zeichen der Regentropfen? Überhaupt sind Healthy Foods bei Regenwetter ganz gut. Das gilt insbesondere für gesunde Fischsorten und Pilze, in denen viel Vitamin D steckt. Das Vitamin kurbelt die Serotoninproduktion an, wird vom Körper jedoch größtenteils über Sonnenlicht bezogen. An lichtarmen Tagen sind vitamin-d-reiche Lebensmittel daher eine wunderbare Option, um den Tagesbedarf aufzustocken. Regenwetter und Wellness-Kochen sollten deshalb eigentlich unzertrennlich miteinander verbunden sein.

Bastel-Session bei Regenwetter

Handarbeit und Basteln sind an Regentagen ähnlich beliebte Beschäftigungsmaßnahmen für Zuhause wie Spiele- und Filmabende. Eine schöne Anregung hierzu kommt vom Keramikstudio Paint Your Style in Maxvorstadt. Die Keramikwerkstatt bietet Keramik zum Selberbemalen mit Abholservice an. Dafür muss man lediglich eine Tasche vorbeibringen, die dann mit vorbereiteten Keramikrohlingen und Malfarben fürs Glasieren befüllt wird. Nach der Malsession kann man die Kunstwerke wieder an das Keramikstudio zurückgeben, wo sie anschließend gebrannt nach 2 bis 3 Tagen abholfertig sind.

Auch das Basteln mit Pappmache oder Salzteig ist eine interessante Bastelbeschäftigung für schlechtes Wetter. Insbesondere Salzteig eröffnet hier eine Vielzahl an Kreativprojekten, die von Lebensmittelattrappen über Kerzenhalter bis hin zu Duftsteinen und ausgefallener Salzteigdeko reichen. Ähnlich vielseitig lassen sich Bastel-Sessions mit Häkeln, Stricken oder Malen konzipieren. Alternativ gibt die DIY-Szene schöne Anreize zur Planung einer Basteloffensive. So gesehen ist Regenwetter eigentlich die beste Zeit, um daheim einmal so richtig kreativ zu werden.

Noch mehr Ideen für Freizeitbeschäftigungen

Für Indoor-Aktivitäten an grauen Tagen gibt es noch eine Menge anderer Ideen und Anregungen, die für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung an Regentagen sorgen. Wer sich erst einmal einen Überblick verschafft hat, dem wird auch schnell klar, dass die Wetterlage keine Grenzen für die Freizeitplanung bedeuten muss. Sowohl Handwerken als auch ausgehen und Sport treiben lässt es sich bei Regen genauso gut wie bei Sonnenschein. Die einzigen Einschränkungen, die sich hier viele auferlegen, existiert im eigenen Kopf.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *